1&1 IONOS E-Shop: das umfangreiche Tool für einen hochwertigen Onlineshop

0 295
1&1 IONOS E-Shop Erfahrungsbericht / Review 2019
80%

Kurzfazit: 1&1 IONOS E-Shop eignet sich ideal für kleine und mittelgroße Onlineshops. Es bietet nicht nur moderne Designs, sondern auch umfassende Funktionen für den professionellen Verkauf von Produkten. Allerdings reicht dafür nur selten der günstigste Tarif aus. Für gezieltes Marketing etwa muss tiefer in die Tasche gegriffen werden. Das gilt auch für den Handel auf Marktplätzen wie eBay.

  • 1. Preise & Kosten
  • 2. Hosting
  • 3. Installation & Einrichtung
  • 4. Technik & Konzept
  • 5. Nutzermanagement
  • 6. Erweiterungen / Extensions
  • 7. Design: Backend
  • 8. Design: Frontend
  • 9. Usability
  • 10. Sicherheit
  • 11. Support & Community
  • 12. Wichtige Funktionen

1&1 IONOS E-Shop Startseite1&1 ist in Deutschland sehr bekannt. Das liegt natürlich daran, dass das Unternehmen unter anderem DSL- und Telefonanschlüsse, als auch Daten- und Sprach-Tarife in verschiedenen Mobilfunknetzen bietet. Doch 1&1 bietet auch im Bereich des Internets einige Anwendungen an. Dabei handelt es sich um Hosting-Angebote, um einen Homepage-Baukasten und um einen E-Shop, die allesamt unter der Marke 1&1 IONOS vertrieben werden.

In unserem Review beschäftigen wir uns nun insbesondere mit dem Shopsystem des Anbieters, das in den letzten Monaten an Bedeutung gewonnen hat.

Ein paar Fakten zu 1&1 IONOS E-Shop

Das Unternehmen 1&1 gibt es bereits seit 1988. Es wurde damals in Montabaur in Deutschland gegründet und gehört bereits seit einigen Jahren zu den führenden Internetdienstanbietern hierzulande. Noch vor der Jahrtausendwende widmete sich das Unternehmen erstmals dem Webhosting. Seit Ende 2018 werden die Hosting-Angebote und so auch das Shopsystem unter 1&1 IONOS vermarktet.

Der E-Shop ist ein webbasiertes System, das keiner zusätzlichen Software bedarf. Darüber hinaus muss der Nutzer keine Kenntnisse im Bereich der Programmierung besitzen, um einen Onlineshop einrichten zu können. Das macht das eCommerce-System besonders für Einsteiger interessant, die keine Unsummen für den Bau eines Shops ausgeben möchten.

Für wen ist 1&1 IONOS E-Shop geeignet?

Der 1&1 IONOS E-Shop eignet sich natürlich nur für Personen, die einen Onlineshop eröffnen möchten. Allerdings ergeben sich auch hier gewisse Einschränkungen. So können mit dem Shopsystem ausschließlich physische, nicht aber digitale Produkte verkauft werden. Auch Dropshipping ist nicht erlaubt, was den Kundenkreis bereits einschränkt. Allgemein handelt es sich bei der Zielgruppe des E-Shops besonders um Startups und Kleinunternehmen, um Selbstständige und um Vereine.

1. Preise & Kosten

Die Nutzung des 1&1 IONOS E-Shops kostet monatlich einen festgelegten Geldbetrag. Dieser ist abhängig von den Funktionen, die du dir für deinen Baukasten wünschst. Um Preis und Funktionsumfang miteinander zu verbinden, gibt es drei verschieden Tarife von 1und1:

  • Shop: 1 € die ersten 6 Monate, danach 25 € mtl.
  • Shop Advanced: 25 € die ersten 12 Monate, danach 50 € mtl.
  • Shop Expert: 50 € die ersten 12 Monate, danach 75 € mtl.

Der Tarif Shop eignet sich laut Anbieter für die Erstellung einfacher Onlineshops und kostet monatlich 25 Euro. Neben dem Shop-Editor von 1&1, der unter anderem hilfreiche Anleitungen und Templates – auch im responsive Design – beinhaltet, stehen dir hier die Standard-Zahlungsarten zur Verfügung. Dazu zählen:

  • PayPal
  • Express
  • Rechnung
  • ipayment
  • Kreditkarte
  • Lastschrift

Der Shop Advanced-Tarif hat für eine monatliche Zahlung von 50 Euro noch etwas mehr zu bieten. Neben den Essential-Features stehen dir hier der Versand mit integrierten Zustellern wie DHL, Packlink und Intraship zur Verfügung. Darüber hinaus eröffnet sich dir die Möglichkeit, deine Produkte auf bekannten Vergleichs-Portalen wie billiger.de oder Google Shopping zu bewerben, mit hilfe von Gutschein- und Rabatt-Aktionen Kaufanreize für potenzielle Kunden zu schaffen, deine Kunden mit aktuellen Newslettern auf dem neuesten Stand zu halten, deine Verkäufe mit der 1&1 Cross-Selling-Funktion zu steigern und deinen E-Shop mit Google Ads zu bewerben.

1&1 IONOS Nutzer, die nicht nur einen eigenen E-Shop betreiben, sondern auch über diverse Marktplätze wie Amazon Marketplace oder eBay Einnahmen generieren möchten, greifen am besten zum Shop Expert-Tarif. Mit monatlichen Kosten von 75 Euro kannst du dir bei diesem Paket sicher sein, dass die Lagerbestände immer aktuell gehalten werden – ganz egal, ob Produkte über einen Marktplatz oder direkt im Shop verkauft werden. Darüber hinaus hast du natürlich auch Zugriff auf alle Business-Funktionen.

Kann man 1&1 E-Shop kostenlos nutzen oder testen?

Ein kostenloser Test des 1&1 IONOS E-Shops ist leider nicht möglich.

Bewertung: 8/10

Das Shopsystem von 1&1 IONOS gehört zu den günstigen Angeboten auf dem Markt. Wer allerdings entsprechend umfangreiche Features nutzen möchte, der wird wohl oder übel auf einen der beiden kostenintensiven Tarife zurückgreifen müssen.

2. Hosting

Wie üblich bei Shopsystemen wird das Hosting direkt vom Anbieter übernommen. Der Speicher variiert je nach Tarif zwischen 50 und 500 Gigabyte. Die Domain ist kostenpflichtig und umfasst folgende Endungen:

  • .de
  • .eu
  • .com
  • .org
  • .net
  • .biz
  • .me
  • .info
  • .online

Darüber hinaus stehen dir – ebenfalls abhängig vom gewählten Tarif – eine gewisse Anzahl an E-Mail-Accounts zur Verfügung.

Bewertung: 9/10

Entscheidest du dich für den 1&1 E-Shop kannst du sofort loslegen und deinen eigenen Onlineshop erstellen – ganz ohne die aufwändige Suche nach einem geeigneten Webhosting-Anbieter. Das erspart dir natürlich einige Kosten.

3. Installation & Einrichtung

Für deinen eigenen Onlineshop sind bei 1&1 IONOS folgende Schritte durchzuführen:

  1. Tarifauswahl
  2. Hinzufügen einer Domain
  3. Optional: Zubuchung von Paketen
  4. Login / Registrierung
  5. Bezahlung

Wie du siehst gestaltet sich der Einrichtungsprozess sehr einfach. Wenn du weißt was du willst und dir bereits über die Verfügbarkeit deiner Wunschdomain im Klaren bist, wird der Vorgang nicht länger als wenige Minuten dauern.

Im Anschluss hast du dann sofort die Möglichkeit ein ansprechendes Template für deinen Onlineshop auszuwählen und Produkte hinzuzufügen. Ist das erledigt, kannst du mit seiner Website sofort Online gehen.

Gibt es einen 1&1 E-Shop Gutschein oder Gutscheincode?

Gutscheine werden bei 1&1 meist direkt angezeigt. Das heißt, dass mögliche Rabatte sofort vom zu zahlenden Gesamtpreis abgezogen werden. So musst du dich nicht darum kümmern, den richtigen Gutscheincode zu finden.

Bewertung: 10/10

Die Auswahl des Pakets, die Registrierung bei 1&1 und die Einrichtung des Onlineshops gestaltet sich sehr unkompliziert. Du wirst innerhalb kürzester Zeit mit deinem E-Shop Online gehen können.

4. Technik & Konzept

Das Shopsystem von 1und1 zählt derzeit zu den nutzerfreundlichsten Anwendungen überhaupt. Dazu trägt insbesondere das übersichtliche Backend, aber auch die intuitive Anwendung von Drag-and-drop bei. Gleichzeitig werden die Funktionen zu sehr fairen und nachvollziehbaren Preisen angeboten. Im Hinblick auf das Konzept des 1&1 IONOS E-Shop ist natürlich auch die Datensicherheit und der Datenschutz erwähnenswert.

Bewertung: 10/10

Die einfache Erstellung von E-Shops steht im Konzept des Anbieters ganz oben in den Prioritäten. Hinzu kommen angemessene Preise, die nicht nur die Nutzung des Shopsystems selbst, sondern auch das Hosting abdecken.

5. Nutzermanagement

Innerhalb des E-Shops von 1&1 kannst du einen Kundenlogin einbinden. Deine Kunden kannst du anschließend über die Menüleiste in den Einstellungen verwalten. Die Verwaltung des Onlineshops durch mehrere Personen scheint im Fall von 1&1 allerdings nur eingeschränkt möglich zu sein. So sollte jeder, der Zugriff auf das Backend des Shops haben soll, auch über die Login-Daten verfügen.

Bewertung: 7/10

Für einen hochwertigen Onlineshop ist der Kundenlogin unerlässlich. Daher findet sich ein solches Tool auch im Shopsystem von 1&1. Das Nutzermanagement derjenigen, die den Shop verwalten hingegen, gestaltet sich etwas aufwändiger.

6. Erweiterungen / Extensions

Erweiterungen, Plugins und Widgets gibt es beim 1&1 E-Shop nicht. Alle nötigen Funktionen sind bereits in der Grundversion des jeweiligen Tarifs enthalten und können nicht beliebig hinzugefügt werden.

Bewertung: 0/10

Da keine Erweiterungen vorhanden sind, können wir hier leider auch keine Punkte vergeben.

7. Design: Backend

Das Backend des IONOS Shopsystems gilt als sehr übersichtlich, kann aber – aufgrund des großen Funktionsumfangs – anfangs etwas kompliziert wirken. Gegliedert wird das Backend in sechs verschiedene Bereiche:

  1. Bestellungen
  2. Produkte
  3. Kunden
  4. Inhalt
  5. Templates
  6. Marketing

Grundsätzlich stehen hier in jedem Tarif alle Menüpunkte außer der Reiter „Marketing“ zur Verfügung.

Befindest du dich auf der Startseite deines Dashboards, findest du deine aktuellen Umsätze und die wichtigsten Informationen zu deinen Lagerbeständen und anderen Shop-Bereichen. Hier kannst du nun über deine Datensätze bis in zum Drag-and-drop Editor navigieren. Dieser ermöglicht das einfache Einbinden von Texten, Videos, Bildern und anderen Inhalten.

Bewertung: 10/10

Das Backend vom 1&1 IONOS E-Shop ist nicht nur übersichtlich, sondern auch intuitiv bedienbar. Das ist vor allem dem intelligenten Design geschuldet, dass eine sofortige Übersicht über alle wichtigen Menüpunkte gibt. Hinzu kommt der Drag-and-drop Editor, der die Bearbeitung des Frontends noch simpler gestaltet.

8. Design: Frontend

Das Design im Frontend kannst du über das Backend bestimmen. Hier stehen dir etwa 20 Designvorlagen zur Verfügung. Sie zeichnen sich durch ein moderne Layout aus. Darüber hinaus ist jedes Template farblich in drei verschiedenen Versionen verfügbar. So gesehen stehen dir also 60 unterschiedliche Themes zur Auswahl.

Bewertung: 7/10

Die Templates, die das Design im Frontend bestimmen, zeichnen sich durch ihre moderne Optik aus. Allerdings ist die Anzahl an Designvorlagen doch sehr begrenzt und lässt daher lediglich einen kleinen Spielraum für Individualität zu.

9. Usability

Das 1&1 IONOS Shopsystem an sich verfügt über eine sehr hohe Usability. Diese geht insbesondere von der integrierten Drag-and-drop Funktion, aber auch von dem übersichtlichen Backend und den intelligent gewählten Funktionen aus. Einziges Manko: umso mehr Seiten und umso mehr komplexe Inhalte vorhanden sind, desto länger können die Wartezeiten innerhalb des Editors sein.

Bewertung: 8/10

Der 1&1 IONOS E-Shop gilt als sehr benutzerfreundlich. Ein großen Einfluss darauf hat natürlich der unkomplizierte Editor. Punktabzug gibt es jedoch, da der Editor je nach Komplexität der Website lange Ladezeiten benötigen kann.

10. Sicherheit

Die Rechenzentren für die deutschen 1&1 IONOS E-Shops stehen alle in Deutschland und erfüllen somit auch die deutschen Datenschutzgesetze (etwa die DSGVO). Das wird durch die vom TÜV vergebene ISO 27001 Zertifizierung sichergestellt. Darüber hinaus sind die Shops grundsätzlich und vollständig mit einem SSL-Zertifikat versehen, sodass du dir keine Sorgen um die Sicherheit deiner Daten und denen deiner Kunden machen musst.

Bewertung: 10/10

Auf Sicherheit wird bei 1&1 IONOS viel Wert gelegt. So sind die E-Shops des Anbieters nicht nur mit einer SSL-Verschlüsselung versehen. Die Rechenzentren etwa befinden sich in Deutschland und unterliegen somit auch den deutschen Sicherheitsstandards bezüglich der Datensicherheit.

11. Support & Community

Der Support für das Shopsystem von 1&1 ist tatsächlich auf allen Kanälen erreichbar. So kannst du ohne Weiteres per Telefon, Live Chat, E-Mail, Social Media oder über ein Kontaktformular Fragen stellen. Besonders schnelle Hilfe solltest du vor allem über die Hotline und per Mail erhalten, da es sich hier um einen 24-Stunden-Support handelt. Hinzu kommt ein ganz persönlicher Ansprechpartner, der dir sofort und kostenlos zur Verfügung steht, sobald du dein Kundencenter aktiviert hast. Bei allgemeinen Fragen kann unter Umständen aber auch das Hilfe Center des Anbieters Abhilfe schaffen. Hier findest du innerhalb weniger Sekunden eine passende Anleitung oder ein Tutorial.

Bewertung: 10/10

Viel besser als bei 1&1 könnte der Support wohl nicht sein. Du kannst dich nämlich nicht nur 24 Stunden 7 Tage die Woche an die Mitarbeiter des Unternehmens wenden, sondern diese auch über alle erdenklichen Kanäle erreichen. Darüber hinaus wird dir neben dem umfassenden Hilfe Center ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite gestellt.

12. Wichtige Funktionen

FunktionBeschreibung
1. Eigene DomainDeine eigene Domain ist beim Shopsystem von 1&1 leider nicht inklusive. Allerdings kannst du dich in einigen Fällen im ersten Jahr über besonders günstige Kosten für die Domain freuen.
2. Banner EinbindungenNicht nur der Verkauf von Produkten kann Umsatz bringen. Auch das Schalten von Werbebannern ist oft eine interessante Einnahmequelle. Das ist mit 1&1 IONOS E-Shop möglich, da du Google Ads verwenden kannst.
3. Blog1&1 IONOS E-Shop ist eine reine Shoplösung. Möchtest du einen Blog integrieren, wirst du zusätzlich auf 1&1 MyWebsite zurückgreifen müssen.
4. eCommerceDas Angebot von 1&1 spezialisiert sich auf den eCommerce. So sind die Features des Tools direkt darauf abgestimmt, um einen Onlineshop zu erstellen.
5. SEOGrundsätzlich könnte die Suchmaschinenoptimierung bei diesem Shopsystem etwas flexibler sein. Hier ist es nämlich nur möglich, Titel und Beschreibung anzupassen, nicht aber die URL.
6. E-Mail MarketingDer Versand von Newslettern ist ausschließlich im Premium-Tarif möglich.
7. Besucherstatistik / BesucherzählerStatistiktools sind bei 1&1 leider nicht enthalten. Allerdings ist es möglich, Google Analytics einzubinden.
8. KontaktformularDie Einbindung eines Kontaktformulars sollte in Verbindung mit dem Homepage-Baukasten des Anbieters möglich sein.
9. MehrsprachigkeitAb dem Premium-Tarif kannst du deinen Shop in zwei Sprachen anlegen.
10. BackupDer Anbieter selbst fertigt regelmäßige Backups an. So sind deine Daten im Fall eines Serverschadens immer gesichert.

Bewertung: 7/10

1&1 IONOS bietet mit seinem Shopsystem auch sehr viele wichtige Funktionen. Allerdings vermissen wir hier beispielsweise einige SEO-Maßnahmen. Hinzu kommt, dass Features wie das E-Mail Marketing ausschließlich im teuersten Tarif vorhanden sind.

Alternativen

Der 1&1 E-Shop dient zur Erstellung eines eigenen Onlineshops. Auf dem Markt gibt es aber natürlich noch einige weitere Shopsysteme, mit denen Webshops verwirklicht werden können. Eines der bekanntesten Systeme ist Shopify, aber auch STRATO Webshop Now. Darüber hinaus lassen sich allerdings auch mit den sogenannten Homepage-Baukästen häufig hochwertige Onlineshops erstellen. So beispielsweise mit Jimdo oder WIX, aber auch mit Weebly und One.com. Während Shopsysteme und Homepage-Baukästen vor allem durch eine einfache Anwendung glänzen, sind sogenannte Content Management Systeme deutlich komplexer und meist mit einem deutlich größeren Funktionsumfang. Auch mit ihnen lassen sich Onlineshops verwirklichen. Ein ganz bekanntes Beispiel für ein solches CMS ist WordPress, das du im CMS Vergleich ebenfalls unbedingt mit dem 1&1 IONOS E-Shop vergleichen musst.

1&1 E-Shop vs. Shopify

Shopify und der 1&1 E-Shop haben einen logischen Aufbau und damit eine gewisse Einfachheit in der Anwendung gemeinsam. In Anbetracht der Auswahl bei den Templates hat IONOS einen kleinen Vorsprung, da Shopify lediglich zehn kostenlose Themes bietet. Das macht das System jedoch mit einigen kostenpflichtigen Themes wieder Wett. In Sachen SEO ist Shopify etwas umfangreicher, wohingegen 1&1 in Puncto Sicherheit die Nase vorn hat. Wer allerdings auch Dropshipping nutzen und digitale Güter verkaufen möchte, der sollte in diesem Vergleich auf Shopify zählen.

1&1 E-Shop vs. Jimdo

Jimdo ist in Deutschland ein sehr bekannter Anbieter im Bereich des Homepage-Baukasten. So liegt der Unterschied beider Anwendungen vor allem darin, dass es mit Jimdo nicht nur möglich ist, einen Onlineshop zu erstellen, sondern auch einen Blog und eine dazugehörige Website einzurichten. Preislich sind sich die beiden Tools sehr ähnlich, wobei Jimdo einen entsprechend größeren Funktionsumfang bietet.

1&1 E-Shop vs. Wix

Auch WIX ist ein Homepage-Baukasten und eignet sich daher gleichermaßen für die Erstellung von Onlineshops, Blogs und Websites. Die Preise entsprechen vor allem bei den teureren Tarifen denen von 1&1. Allerdings gibt es auch deutlich günstigere Pakete und sogar eine Testversion. Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung ist WIX einen Tick besser als IONOS E-Shop. Allerdings kann sich 1&1 besonders im Bereich des Supports klar von seinem Konkurrenten abheben.

1&1 E-Shop vs. WordPress

Als Open-Source CMS ist WordPress besonders in der Anschaffung deutlich günstiger als der 1&1 E-Shop. Allerdings können dich Templates, Plugins und Support deutlich mehr kosten als die monatlichen Beiträge von 1&1. Der Funktionsumfang von WordPress ist allerdings kaum vergleichbar mit dem des Shopsystems. Immerhin ermöglicht das Content Management System die Erstellung von so gut wie jeder Website – somit auch von komplexen Blogs und Onlineshops. Allerdings solltest du auch bedenken, dass du für die Verwendung von WordPress keinen simplen Drag-and-drop Editor zur Verfügung stehen hast, sondern die Scriptsprache PHP unbedingt beherrschen und anwenden können musst.

Zusammenfassung

Der 1&1 IONOS E-Shop eignet sich ausschließlich für die Erstellung von Onlineshops. Das heißt natürlich auch, dass hier weder Blogs noch Elemente einer herkömmlichen Website eingebunden werden können. Das Shopsystem eignet sich dennoch für viele potenzielle Onlineshop-Betreiber, da es einen enorm großen Funktionsumfang bietet. So kannst du nicht einfach nur deine Produkte verkaufen, sondern auch über Marktplätze handeln, gezieltes Marketing betreiben und SEO-Maßnahmen für ein besseres Ranking ergreifen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu 1&1 E-Shop

1. Was ist 1&1 E-Shop?

Die Anwendung ist ein Shopsystem und insbesondere für den Bau von Onlineshops geeignet.

2. Wie funktioniert 1&1 E-Shop?

Der E-Shop wird mithilfe eines übersichtlichen Backends eingerichtet. Inhalte kannst du ganz einfach per Drag-and-drop Funktion einfügen, verändern und löschen.

3. Wie gut ist 1&1 E-Shop?

Der 1&1 E-Shop weist ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis auf. Allerdings können im CMS Vergleich auch andere Shopsysteme überzeugen.

4. Was kostet 1&1 E-Shop?

Das Shopsystem von 1&1 IONOS kostet zwischen 10 und 50 Euro. Der Preis ist hier nicht nur abhängig vom gewählten Tarif, sondern auch von der Laufzeit. Hinzu kommen allerdings auch Kosten für die Domain und für mögliche Zusatzpakete.

5. Ich habe bereits eine Domain. Kann ich diese mit 1&1 E-Shop nutzen?

Der Domainwechsel ist mit 1&1 grundsätzlich möglich.

6. Wo stehen die 1&1 E-Shop Server?

Die Rechenzentren und damit die Server des Anbieters befinden sich in den USA und in Europa – unter anderem auch in Deutschland.

7. Wie kann ich meinen 1&1 E-Shop Account löschen?

Der E-Shop lässt sich – insofern er bis zum 20.09.2017 erstellt wurde – vorübergehend schließen. Hierfür meldest du dich zunächst in deinem Account an und wählst den entsprechenden Vertrag aus. Im Anschluss klickst du unter „Online Marketing“ auf „E-Shop“ und dann auf „Einstellungen“. Hier findest du die „Allgemeinen Einstellungen“ in denen du auf „Allgemein“ klickst. Mit einem Klick auf „Status“ und einem weiteren Klick auf „Geschlossen“ kannst du nun den erscheinenden Text entsprechend anpassen und die Schließung mit „Speichern“ bestätigen.

1&1 IONOS E-Shop: das umfangreiche Tool für einen hochwertigen Onlineshop
5 (100%) 3 Bewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.